• Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Andrea & ihre Riit-Muus

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und zu sehen, wie sie sich über die Jahre hinweg entwickeln, machen mir sehr viel Freude. Wie viele Kinder war auch ich schon früh in Pferde vernarrt. Jedoch erst mit 40 Jahren entschloss ich mich, selber Ponys zu halten. Mit meinen Tieren zog ich 2005 in einem alten Bauernhof mitten in Bassersdorf ein. Viele Kinder und Jugendliche aus der Nachbarschaft verbrachten die Freizeit bei uns. Bald kamen erste Anfragen von Eltern, die ihre Kinder und Jugendlichen gerne zum Reitunterricht schicken wollten. Weitere Ponys kamen hinzu und ich absolvierte die Ausbildung zur Pferdefachfrau. In enger Zusammenarbeit mit der sozialpädagogischen Institution Anker in Wallisellen bildete ich Jugendliche zur Pferdewartin oder zum Pferdewart aus.

Ein Auszug aus meinen Aus- und Weiterbildungen:
- kaufmännische Grundausbildung
- Hotelfachassistentin
- Pferdefachfrau
- Horsemanship
- Erlebnispädagogik mit Pferden
- Erlebnisorientierte Reitpädagogin
- NLP (Neuroliguistische Programmierung)
- Lebensberaterin
- verschiedene therapeutische Weiterbildungen

Die Riit-Muus ist in folgenden Vereinen und Verbänden Mitglied:
- Deutsche reiterliche Vereinigung (FN)
- Organisation der Arbeitswelt Pferdeberufe (OdA)
- Kavallerieverein Bülach und Umgebung
- Schweizerische Vereinigung Heilpädagogisches Reiten (SV-HPR)